Montag, 28. Juni 2010

Yellowknit

Wenn man so wartet, bis einer der weltberuehmten Yellowstone-Geysire ausbricht, hat man prima Zeit, Socken fertig zu stellen. Ich habe mir zwar fast den Arsch den Hintern die Finger abgefroren, aber es hat sich doch gelohnt. Zum Glueck habe ich noch mehr von der Noro-Sockenwolle auf Lager!!

Kommentare:

  1. heeee supi schön sind deine socken...und die bilder sind einfach hammer...wie lange bist du noch unterwegs?
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  2. Muss mich einmal melden, um dir zu sagen, dass ich deine Reisebilder einfach schön finde.
    Liebe Grüße von Margot

    AntwortenLöschen